"Frauen und Männer um Haltung bemüht"

Maria Dorn (Fotografie), INK (Zeichnung), Dorle Obländer (Malerei)

Zu Gast im Kunstbalkon - eine Reihe, in der wir KünstlerInnen und ihre Positionen vorstellen, die uns interessieren. Mit dieser Ausstellung beginnt ein über weitere Strecken geplanter Austausch zwischen Mitgliedern des Kunstbalkons und des Hanauer Kulturvereins. Maria Dorn, INK und Dorle Obländer: 3 Medien, 3 Sichtweisen auf Menschen und ihre Haltung in der Welt. Mit ihren je spezifischen Gattungs-Sprachen erzählen sie den Betrachtern und Betrachterinnen von ihren Beobachtungen im Alltag.

"Die Fotografien sind 2011 in Kambodscha und Thailand entstanden. Erfasst sind Momente von Haltung in einer für uns fremden Welt, durch digitale Bearbeitung betont und herausgehoben aus der landschaftlichen und urbanen Umgebung." Maria Dorn

"Mit einer Art "Makroblick" nähere ich mich meinen Objekten, erforsche wie ein Topograph Spuren und Lebenslinien. Das Gesicht wird zur Landschaft, das Banale zum Universum. Konzentriert auf das Wesentliche wird die Wahrnehmung entschleunigt." INK

"Meine Protagonisten kämpfen tapfer gegen die Unzulänglichkeiten in der Welt. Ich mag Menschen, finde sie aber meistens komisch. Heraus kommt dabei: Cartoon in Acryl auf Leinwand." Dorle Obländer

Der Abend beginnt mit einem Künstlerinnengespräch, moderiert von Sabine Stange.

Eröffnung: Freitag, 20. Mai 2011 um 19.30 Uhr
Kunstbalkon in Quidde 3, Quiddestr. 3, 34121 Kassel

Öffnungszeiten: 21. Mai bis 5. Juni 2011 (jeweils Do, Fr, Sa, So von 18.00 - 21.00 Uhr)

Tel.: 0561 - 283501
www.kunstbalkon.de

Der Kunstbalkon dankt dem Kulturamt der Stadt Kassel für die Unterstützung der Ausstellungsreihe.