Wechsel – Wirkungen

Wechsel – Wirkungen

Monika Golla, Nikolaus Heyduck, Sabine Stange, Christine Wassermann

Im August und September 2010 lädt der Kunstbalkon Gäste aus Südhessen und Kassel ein, die Quidde 3 zu gestalten. In einer Reihe von WECHSEL-WIRKUNGEN werden die Räume durch die KünstlerInnen Monika Golla, Nikolaus Heyduck, Sabine Stange und Christine Wassermann zunächst unmerkliche, dann zunehmend deutlichere räumliche und atmosphärische Veränderungen erfahren.

DAS SPIEL BEGINNT am 27. August mit Fotoarbeiten von Sabine Stange, der Video-Installation „15.08.2009/I-IV" von Christine Wassermann, der Arbeit „Interaktionen I" von Stange / Wassermann und der Installation „WIRELESS" von Heyduck / Golla. Am Abend findet ein Künstlergespräch mit Sabine Stange und Christine Wassermann statt. Gegenstand des Gesprächs sind die unterschiedlichen Potentiale von Fotografie und Video.

Ab dem 1. September kommt es zu EIN-GRIFFEN durch die Klang- und Bildsprachen eines fast vergessenen Mediums. In einem „work in progress" laufen die immer wieder neu entstehenden Bild- und Klangströme unaufhaltsam auf die 10. Museumsnacht zu.

Zur Museumsnacht laden wir Sie ein, die WELT AUF DEN KOPF zu stellen. Für diesen Kopfstand bitten wir Sie, uns Dias zur Verfügung zu stellen - Dias, die vielleicht auf Dachböden und in Kellern ein unsichtbares Dasein fristen.* Während der Museumsnacht erwarten Sie interaktive Filmsequenzen und eine „metamorphe Klangperformance mit zum Licht-Klang-Instrument arrangierten Diaprojektoren".

Am 8. September beginnt der AUSKLANG als „work in progress". Er endet mit dem schrittweisen AUSSCHALTEN der Projektionsgeräte.

27. August 2010, 19.30 Uhr
DAS SPIEL BEGINNT mit einem Künstlerinnengespräch mit Sabine Stange und Christine Wassermann, moderiert von Susanne Jakubczyk.
Geöffnet auch am 28. und 29. August jeweils 17 bis 21 Uhr.

ab 1. bis 3. September 2010, jeweils 17 bis 21 Uhr EIN-GRIFFE

am 4. September Museumsnacht DIE WELT STEHT KOPF 17 – 1 Uhr
18.30 und 21.00 Uhr: interaktive Filmsequenzen von Sabine Stange und Christine Wassermann
19.30 und 23.00 Uhr: metamorphe Performance Teil I und II von Monika Golla und Nikolaus Heyduck

ab 8. bis 12. September 2010, jeweils 17 bis 21 Uhr AUSKLANG
am 12. September ab 19.30 Uhr Finissage: AUSSCHALTEN der Projektionsgeräte

Ausstellungs- und Veranstaltungsort:
Quiddestr.3, 34121 Kassel
Kontakt: 0172.2135494

Der Kunstbalkon dankt dem Kulturamt der Stadt Kassel für die Unterstützung.

*Dias können abgegeben werden im Büro des Kulturhauses Dock 4 ab 9.August 2010 jeweils von montags bis donnerstags von 10 – 12 Uhr und von 13.30 Uhr – 15 Uhr. Die Dias können nicht zurück gegeben werden. Adresse: Kulturhaus Dock 4, Untere Karlsstr.4, 34 117 Kassel.

Siehe auch unter:
www.christinewassermann.de
www.monikagolla.de
www.nikolaus-heyduck.de