HNA: „Von Klängen und Bildern“ IM.PULS mit Maja Oschmann

Töne können anschwellen, fließen, hoch oder tief klingen, Ruhe oder Chaos verströmen. All das können gemalte oder gezeichnete Motive auch. Wie wäre es, Klänge über Bilder und Bilder über Klänge auszudrücken? Eine reizvolle Verwandlung.

Die beiden Musikerinnen Christine Weghoff (Akkordeon) und Constanze Betztl (Flöte, Querflöte) und die Grafikerin Maya Oschmann haben sich davon faszinieren lassen und am Freitag aus dem Dock 4 zu einer moderierten Improvisations-Performance eingeladen. Über die Online-Plattform Zoom konnten 51 Besucher dabei sein …“

weiterlesen bei der HNA


„Betzl, Weghoff und Oschmann überwinden en passant eigene Grenzen, spielen virtuos mit Formen, wagen beherzt die Improvisation und haben auch noch Spaß dabei. Großartig!“ (Felix Werthschulte, Musikjournalist, Tweet vom 26.10.2019)

Hier geht es zur Homepage von im.puls > im.puls-music.art


Beitragsbild: Nils Klinger