1. – 6. September 2020

Sabine Stange, „Distanz intim“, Galerie Rasch, Kassel 

  • Distanz intim – Ein Spiel zwischen Nähe und Distanz. Ein Spiel, das in Sabine Stanges Fotografien sichtbar wird. In der Zusammenstellung der Fotografien für diese Ausstellung gibt es einen ständigen Austausch zwischen diesen beiden Komponenten. Viele ihrer Werke lassen nur schemenhaft erahnen, was sie abbilden.
  • Je nach Entfernung vom und zum Bild verändern sich in der Wahrnehmung des Betrachters, der Betrachterin , die Formen, die Raumwahrnehmung – alles eine Frage von Nähe und Distanz? Schon im Moment der Aufnahme spielt die Vieldeutigkeit des Abzubildenden eine wichtige Rolle für die Künstlerin. 
Zum Betrachten/Vergrößern auf die Bilder klicken

Galerie Rasch, Kassel, 1. – 6. September 2020

Während der KW36 - der Kunstwoche 36 - war der Werkzyklus in der Kasseler Galerie Rasch zu sehen.
Zum Betrachten/Vergrößern auf die Bilder klicken